Willkommen im Mezzanine-Bericht.De

Das HTC A100 Tablet mit Unisoc-Prozessor, 4G und zwei Rückfahrkameras ist ab sofort in Russland erhältlich.

Das Tablet HTC A100, das über einen Unisoc-Prozessor, 4G und zwei Rückfahrkameras verfügt, wurde in Russland für weniger als 300 US-Dollar veröffentlicht.

Anfang letzten Monats wurde in der Google Play Console ein HTC-Tablet entdeckt. In Russland ist das Smartphone nun offiziell unter dem Namen HTC A100 auf den Markt gekommen und kommt mit Mittelklasse-Spezifikationen zu einem Preis von unter 300 US-Dollar daher.

Das HTC A100 ist mit einem 10,1 Zoll großen IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel ausgestattet. Sein Metallgehäuse verfügt über abgerundete Kanten und schützt den Bildschirm vor Beschädigungen. Zwar gibt es keine riesigen Displayränder, aber auch nicht die dünnsten und auch nicht die kleinsten. Sie haben jedoch auf beiden Seiten die gleiche Dicke, was ein Pluspunkt ist.

UNISOC Tiger T618, derselbe Chipsatz, der in Telefonen wie den ZTE-Smartphones Axon 20 4G und Blade V30 sowie dem Alldocube iPlay 40-Tablet verwendet wird, wurde nach Angaben des Unternehmens von HTC für sein erstes Tablet seit vielen Jahren ausgewählt. Der 12-nm-Prozessor verfügt über eine 8-Core-CPU mit zwei Cortex-A75-Kernen mit einer Taktrate von 2,0 GHz und sechs Cortex-A55-Kernen mit einer Taktrate von 2,0 GHz. Die CPU ist in zwei Gruppen zu je vier Cortex-A75-Kernen und sechs Cortex-A55-Kernen unterteilt. Es verfügt auch über eine Mali G52 MP2-Grafikprozessoreinheit.

Mit 8 GB DDR3-RAM und 128 GB Speicher ist die CPU ein leistungsstarker Performer. Auf dem Gerät befindet sich ein MicroSD-Kartensteckplatz, mit dem der Benutzer den verfügbaren Speicher um bis zu 256 GB erweitern kann. Der Hybrid-SIM-Slot des Tablets ermöglicht zudem die gleichzeitige Nutzung von zwei SIM-Karten.

Das HTC A100 verfügt auf der Rückseite über zwei Kameras: eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Sekundärkamera. Es verfügt auch über eine Frontkamera mit einer Auflösung von 5 MP für Videoanrufe. An der Unterseite des Geräts befinden sich zwei Lautsprechergitter, und eine Audiobuchse befindet sich auf der gleichen Seite wie das SIM-Fach und der USB-C-Anschluss. Das Tablet hat einen 7000mAh Akku und wird mit einem Netzteil geliefert. Es läuft auf Android 11 und wird von einer microSD-Karte mit Strom versorgt.

Das HTC A100 ist ab sofort in Russland zu einem Preis von 19.990 erhältlich, was zum Zeitpunkt des Schreibens etwa 273 US-Dollar entspricht. Ob oder ob das Tablet auch in anderen Ländern veröffentlicht wird, wissen wir derzeit nicht.

Steven hat eine starke Qualifikation mit einem Master-Abschluss in Public Health und einer Gesamterfahrung von 3 Jahren. Er ist seit seiner Gründung Teil des Portals mezzanine-bericht.de und hat maßgeblich dazu beigetragen, den aktuellen Status und die Anerkennung dieses Portals zu erreichen. Steven ist für den Bereich Gesundheit & Ernährung zuständig und befasst sich mit dem Schreiben von Artikeln sowie Qualitätsprüfungen. Mit seinen Artikeln und Blogs verbreitet er zusammen mit seinem Team ein Bewusstsein in der Gesellschaft für die Bedeutung des Verzehrs von nahrhaften Lebensmitteln und Getränken, um gesund und hygienisch zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments