Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Endlich ist sie da: Smart Glasses, die nicht aufdringlich sind!

Es wurde bekannt gegeben, dass Ray-Ban und Facebook zusammenarbeiten. Als Konsequenz werden Datenbrillen geschaffen, die nicht anstößig sind.

Sie würden nicht mit einer Partnerschaft zwischen dem Brillenhersteller Ray-Ban und der Social-Media-Plattform Facebook rechnen, oder? Sie gingen jedoch voran und führten es auf, um eine Brille zu schaffen. Lange haben sie diese Entscheidung aufgeschoben, aber der Moment ist gekommen. Ray-Ban Stories sind die ersten Datenbrillen, die von den beiden Unternehmen in Zusammenarbeit herausgebracht werden. Die Brille soll nicht nur modisch, sondern auch technisch ausgereift sein.

Intelligente Brillen, die nicht zu aufdringlich sind

Die meisten „Smart Glasses“ sind nicht dazu gedacht, Menschen auszuspionieren. Das soll sich jetzt ändern, dank dieser stylischen Brille. Die Brille ist für 329 Euro käuflich zu erwerben. Sie können aus einer Vielzahl von (bekannten) Rahmen wählen, wie unter anderem Round und Wayfarer. Sie können auch aus einer Vielzahl von Brillengläsern wählen, darunter bunte und verschreibungspflichtige Brillengläser. Sie kommen zu einem höheren Preis. Die Sonnenbrillen sind über die Ray-Retail-Ban-Standorte und auf deren Website erhältlich.

Neben ihrer ansprechenden Optik können die Brillen noch viel mehr als gewöhnliche Brillen. Zum Beispiel hat es Audio-Funktionalität. Natürlich mit Bluetooth! Auf diese Weise können Sie schnell Ihre bevorzugte Musik abspielen oder einen Anruf tätigen, ohne auf Ihr Telefon herabblicken zu müssen.

Schauen Sie sich die App an

Jetzt kommt Facebook ins Bild, da sie eine Anwendung für die Plattform erstellt haben. Diese Anwendung ist direkt mit der Brille verbunden . Mit der App können Sie Bilder schnell und einfach mit Familie, Kollegen und Freunden teilen. Natürlich können Sie es auch direkt auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, WhatsApp, Messenger oder einer anderen App teilen.

Privatsphäre, so die Designer, ist ein Hauptaspekt beim Design der Brillen. „Wir sorgen dafür, dass sich Brillenträger – und die Menschen um sie herum – wohl, sicher und gut informiert fühlen“, so Facebook. Weitere Informationen zu den Gläsern finden Sie auf der folgenden Seite.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.