Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

So sichern Sie Dateien in Android.

So sichern Sie Dateien in Android: 3 Methoden, mit denen Sie Ihre Daten auf Ihrem Android-Telefon schützen können

Das Sichern von Dateien in Android beschäftigt Benutzer seit den Tagen, als Android veröffentlicht wurde. Diese Sorge war mehr als berechtigt, da der Markt zu dieser Zeit mit einer Reihe von Android-basierten Apps überschwemmt wurde. Da viele dieser Apps nicht zum Schutz von Daten entwickelt wurden, bleibt den Nutzern nichts anderes übrig, als sie zu verwerfen. Glücklicherweise gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass ihre Dateien verfügbar sind, wenn sie sie am dringendsten benötigen.

Der beste Weg, um Ihre Dateien zu sichern, ist die Verwendung von Backup-Apps. Es gibt eine Reihe verschiedener Backup-Softwareanwendungen, die für die Verwendung auf mobilen Geräten entwickelt wurden und direkt aus dem Play Store heruntergeladen werden können. Diese Apps funktionieren, indem sie es den Benutzern ermöglichen, eine Reihe verschiedener Funktionen auszuführen, wie z. B. das Sichern von Text und Medien sowie von Fotos und Videos.

Wenn Sie sich ansehen, wie Sie Dateien in Android sichern, ist es wichtig zu erkennen, welche Art von Dateien Sie sichern möchten. In der Vergangenheit gab es nur eine einzige Datei, die auf einem einzelnen Gerät gesichert werden konnte. Dies ändert sich jedoch jetzt, da Entwickler weiterhin zur Android-Community beitragen. Google hat den Geräten sogar neue Funktionen hinzugefügt, die es Benutzern ermöglichen, mehrere Dateien auf dem Gerät zu speichern und eine virtuelle Karte zu verwenden, sodass die Daten auf der Karte nur über die spezifische App zugänglich sind, der der Zugriff gewährt wurde. So sichern Sie Dateien in Android und das sollte jeder intelligente Benutzer wissen.

Der nächste Schritt beim Erlernen des Sicherns von Dateien in Android besteht darin, auszuwählen, welche bestimmten Dateien Sie sichern möchten. Wenn Sie beispielsweise eine große Anzahl von Videos und Fotos auf Ihrem Telefon haben, möchten Sie wahrscheinlich ein bestimmtes Video oder Fotoalbum zum Sichern Ihrer Dateien auswählen. Die von Ihnen verwendete Backup-Software wählt einen zufälligen Namen für jeden von Ihnen erstellten Ordner und synchronisiert dann alle Ihre Dateien mit dem Gerät. Um das Beste aus Ihrem Android-Backup herauszuholen, sollten Sie immer ein Backup für alle Ihre Bilder, Videos und Musik erstellen.

Nachdem Sie festgelegt haben, wie Sie Ihre Daten sichern möchten, müssen Sie lernen, wie Sie sie nach der Sicherung wiederherstellen. Die meisten Apps bieten die Möglichkeit, bestimmte Aufgaben rückgängig zu machen, aber wenn Sie mit einer besonders kritischen Aufgabe zu tun haben, kann es erforderlich sein, den Wiederherstellungsprozess von Grund auf neu durchzuführen. Sie sollten feststellen, dass die von Ihnen verwendete Sicherung eine Option zum Rückgängigmachen der Sicherung bietet. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, sollten Sie die Sicherung verwenden, mit der Sie die Änderungen vorgenommen haben. Sie sollten jedoch keine Software verwenden, die ohne Ihre Zustimmung Änderungen an Ihren Daten vornimmt.

Viele Leute, die gelernt haben, wie man Dateien in Android sichert, gehen davon aus, dass sie die Daten einfach von ihrem Computer auf ihrem Telefon wiederherstellen können. Dies ist eigentlich nicht zu empfehlen. Sie sollten die von Ihnen erstellte Sicherung verwenden, um die Daten auf Ihr Gerät zu übertragen. Wenn Sie Ihren Computer verwenden, werden Sie beim Ausführen dieser Aufgabe wahrscheinlich auf zahlreiche Probleme stoßen. Ihr Computer wird wahrscheinlich mit Viren oder Spyware infiziert und Ihre Daten sind nicht mehr sicher, wenn Sie kein vollständiges Backup auf Ihrem Android-Gerät erstellen. Wenn Sie einen Computer verwenden, können außerdem die Dateien, die Sie auf diesem Computer sichern, beschädigt werden oder verloren gehen, wenn der Computer abstürzt oder zu langsam wird.

Die dritte Möglichkeit, Ihre Dateien zu sichern, besteht darin, ein Programm eines Drittanbieters herunterzuladen, das Sie auf Ihrem Android-Gerät verwenden können. Dies kann jedoch recht kostspielig werden. Stattdessen sollten Sie Ihre Dateien direkt auf Ihrem Telefon sichern. Diese Option funktioniert nur, wenn Sie ein gerootetes Telefon haben, da für die Verwendung dieser Art von Programmen Rooting erforderlich ist. Die Software kopiert die Dateien einfach in den internen Speicher Ihres Telefons, sodass Sie jederzeit ein Backup erstellen können.

Hoffentlich hat dieser Artikel die Frage beantwortet, wie Sie Dateien in Android sichern können. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihre Dateien sichern können, aber keine davon ist kostenlos. Wenn Sie auf Ihrem Telefon viel Internet verwenden, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihre Dateien auf einem externen Laufwerk statt auf Ihrem Computer zu speichern. Auf diese Weise können Sie jederzeit ein Backup erstellen, was besonders hilfreich ist, wenn Ihr Telefon verloren geht oder verloren geht.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.